#bruggwissen
Wir verschenken 2000
 
Würste vom Grill!
Und zudem 3000 gratis Rivella Mini-Flaschen!
Do, 20.06.19, 11 bis 19 Uhr, Neumarkt-Platz, Brugg
#bruggwissen
Shopping-Paradies
 
Brugg!
Brugger Detailhandel hängt katholische
Feiertage an den Nagel!
#bruggwissen
Es geht nicht um die
 
Wurst, es geht um 2000!
Und dazu 3000 Mini-Flaschen Rivella gratis!
Do, 20.06.19, 11 bis 19 Uhr, Neumarkt-Platz, Brugg

Unsere Massnahmen

  • Sammeln von Geldern verschiedener Institutionen und gebündelte Mittel, als Ergänzung zu direkten Verkaufsförderungsmassnahmen überordneter Stellen, für Werbung für das Image der Region investieren.

  • Klotzen statt kleckern – gesammelte Budgets für die gemeinsame Sache/das gemeinsame Ziel einsetzen, statt «kleine» Einzelbudget in wenig wirksamen Massnahmen verpuffen.

  • Die Vorzüge von Brugg hervorheben wie beispielsweise Brugger Einkaufsmöglichkeiten an katholischen Feiertagen u.v.m.

  • Auf die Kanäle setzen, an welchen sich Bruggerinnen und Brugger orientieren. Rund 33% der Bruggerinnen und Brugger orientieren sich an Plakatwerbung, Rund 68% an Informationen über soziale Medien (Zahlen aus Brugger Konsumentenbefragung 2018/2019, gesponsert durch Migros SportXX, Filiale Brugg).

  • Lancieren eines regionalen Influencers, der Brugg und seine Highlights vorstellt. Seien es Aktionen in den Einkaufcentren, Kulturelle Attraktionen, Wissenswertes über Dienstleister und das Gewerbe, aber auch touristische und politische Themen.

  • Unterstützung der regionalen Attraktivität in gesellschaftswirksamen Themen wie Erweiterung Gastronomie, Eröffnung einer modernen, grossen Kinderkrippe etc.

  • Mitentwicklung eines zentralen Kommunikationskanals für Brugg und die Region für Themen wie Übersicht Veranstaltungen, Angebot an Dienstleistern und Gewerbe, verbindliche Öffnungszeiten, Auswahl an Gastronomie, Jobs etc.

  • Zudem werden das Bedürfnis und die Möglichkeiten einer Realisation für einen Online-Shop für Brugg und die Region (www.brugg-shop.ch) geprüft.